Warme und kalte Tage

20151212-Hanmer-Springs-Nikon-05Es ist ja eigentlich Sommer in Neuseeland. Am Freitag beginnen die großen Ferien und alle sind in Urlaubsstimmung. Und was gehört zum Sommerurlaub? Neben Strand und Meer? Sonne und Wärme! Lieber Wettergott, hab doch mal ein Einsehen mit den Neuseeländern. Und mit uns…

Aber, wir wollen nicht undankbar sein. Gestern 20151214-Akaroa-Nikon-19war ein wunderbar sonniger Tag, es reichte für eine schweißtreibende Wanderung, einen kleinen Sonnenbrand, wunderbare Ausblicke und ein Picknick im Grünen.

20151214-Akaroa-Nikon-2520151214-Akaroa-Nikon-47

Wir waren in Akaroa, einer Halbinsel in der Nähe von Christchurch und im Half Moon Cottage absolut20151215-Akaroa-Nikon-72 phantastisch untergebracht. Ein wunderbares Haus 20151215-Akaroa-Nikon-67mit umlaufender Veranda und einem traumhaften Garten. Cornelius und Margo sind wunderbare Gastgeber und wir verbrachten zwei schöne Abende mit sehr netten und interessanten Menschen aus Deutschland und der Schweiz (auch zwei Weltreisende mit Konkurrenzblog :-)). Allerdings: sobald die Sonne weg war, 20151215-Akaroa-Nikon-70wurde es bitterkalt. Zumindest wenn man in kurzen Hosen und leicht verschwitzt draußen sitzt, weil man den wunderschönen Garten des Cottage genießen möchte. Der leckere Wein und das gute Bier helfen da nur bedingt. So wanderten wir dann also bald in das gemütliche Wohnzimmer und freuten uns über die Elektroheizung. Noch mal und hallo da oben, es ist Sommer!

Und heute Morgen? Alles grau in grau, der Wind blies vom Meer, Regen, Cornelius murmelte etwas von Hagel, der vorhergesagt sei. Also schnell ins Auto, die Autoheizung aufgedreht, eine warme Fleecedecke über die Beine (gut, ich gebe zu, in Kiwimanier hatte ich eine kurze Hose an) und ab Richtung Süden. 20151214-Akaroa-Nikon-21Und hier liege ich nun, auf dem Sofa neben dem brennenden Kamin, selbige Fleecedecke über mich gebreitet und
blicke durch die großen Fenster des Wohnzimmers in der Old Bones Lodge auf die windgepeitschten Palmen und das brodelnde Meer. Pinguine sollen hier die Attraktion sein, das glaube ich sofort. Die müssen bis morgen warten, meinen Kamin verlasse ich heute nicht mehr…

1 Kommentar

  1. Hej ihr zwei!
    Schön euren Blog durchzustöbern und neue Ideen zu sammeln ;)! Auch wenn ihr mir grad ein schlechtes Gewissen macht, wenn ich eure Kadenz der Blogbeiträge sehe, da müssen unsere Leser also geduldiger sein 😉
    Hatte heut auch ne kleine Unterredung mit dem Wettergott und siehe da, am Nachmittag gabs dann noch ein paar Sonnenstrahlen, jaja, 4 seasons in one day 🙂
    War super schön euch kennen zulernen & freue mich euren Beiträge & schönen Fotos zu folgen und wer weiss den schon wohin uns unsere Wege führen werden ;)!
    Safe & beautiful travels,
    Monika & Mike

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.