Cardiff im Herbst

Eigentlich wollte ich die nächsten Monate nicht mehr aus meinen kurzen Hosen raus – und jetzt sind wir im walisischen Herbst gelandet. Hätten wir uns eigentlich denken können, aber egal. 18 Grad und eine steife Brise… Von unserem plüschigen B+B, dem Penrhys Hotel, machen wir uns auf und bummeln durch die Stadt, deren Reize sich uns wahrscheinlich erst auf den zweiten Blick erschließen werden. Aber wir sind auch müde, die letzten Tage stecken uns noch ziemlich in den Knochen. Irgendwann landen wir dann in einem wunderbaren Pub, ich hole Cider und ein local beer an der Theke, werde dort schon in nette Gespräche verwickelt, bestelle Fish and Chips und wir genießen die Atmosphäre. Jung und alt, Businessmen und Handwerker, alles da wie in einem großen Wohnzimmer. Jetzt fängt Cardiff an uns sehr zu gefallen!

P1060289

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.